DIE AUSSCHREIBUNG

Die vollständigen Infos zum Rennen haben wir dir hier zusammengestellt: Race Info.

VERANSTALTER:
Wechselszene Sven Hindl GmbH

SCHIRMHERRSCHAFT:
Ricarda Lisk

WETTKAMPFORDNUNG:
Es gilt die Sportordnung der Deutschen Triathlon Union.

WETTKAMPFLEITUNG:
Björn Steinmetz, Sven Hindl

SCHIEDSGERICHT:
je ein Vertreter des Verbandes, Ausrichters und Kampfrichter-TD.

WETTKAMPFGERICHT:
BTV Kampfrichter

Für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen gilt die zum Zeitpunkt des Rennens aktuelle Corona-Verordnung von Bayern. Stand heute (15. Januar 2022) ist das die 2G Regelung. Dies bedeutet, dass nur geimpfte oder genesene TeilnehmerInnen am Rennen teilnehmen dürfen.
Des Weiteren gelten die allgemeinen Hygienemaßnahmen (AHA-Regeln).

DATUM:
Samstag, 25. Juni 2022
Start Mitteldistanz: 16:30 Uhr
Start Kurzdistanz:   17:00 Uhr


WETTKAMPFORT:
Chieming am Chiemsee


DISTANZEN:

Kurzdistanz (Olympische Distanz, OD): 1,5km – 31km – 10km
Mitteldistanz (MD): 2km -93km – 20km


STARTBERECHTIGT:

Kurzdistanz: ab Jahrgang 2004 Einzel und Staffel 2008/2007/2008
Mitteldistanz: ab Jahrgang 2003 Einzel und Staffel 2008/2005/2006

Das Mindestalter ergibt sich aus dem Jahr, in dem der Wettkampf stattfindet, abzüglich des Geburtsjahres der jeweiligen Wettkampfteilnehmer. Minderjährige TeilnehmerInnen benötigen die Einverständniserklärung eines/-r gesetzlichen Vertreters/-in.


MELDESCHLUSS:
Freitag, 10. Juni 2022 (bzw. sobald die maximale Anzahl an Startplätzen vergeben wurde)


TEILNEHMERLIMIT:

für Kurzdistanz
– 400 Einzelstarter
– 50 Teams

für Mitteldistanz:
– 400 Einzelstarter
– 50 Teams


ZEITLIMITS:
Um einen reibungslosen Ablauf des Wettkampfes nicht nur für Sportler sondern auch für Anwohner und übrige Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten, gibt es nach Vorgabe der Genehmigungsbehörde ein für alle Leistungsstufen angemessenes Zeitlimit. Für die Teilabschnitte Schwimmen, Radfahren und Laufen werden folgende Limitzeiten festgesetzt. Sofern Teilnehmer diese Limitzeiten überschreiten, dürfen sie den Wettkampf nicht fortsetzen. Ebenso werden Teilnehmer, die die Gesamtlimitzeit verfehlen, nicht gewertet.

Gesamtzeit:

• Kurzdistanz Triathlon = Gesamt max. 300min
• Mitteldistanz Triathlon = Gesamt max. 390min

Schwimmen:

• Schwimmen OD 1500m = 60min (nur Schwimmen ohne Wechsel)
• Schwimmen MD 2000m = 75min (nur Schwimmen ohne Wechsel)

Radfahren (Zeitlimit nur auf der Mitteldistanz):
• Radfahren MD 93km = 195min

Schwimmen und Radfahren (Zeitlimit nur auf der Mitteldistanz):
• Schwimmen + Wechsel + Rad MD = 270min

Laufen (Zeitlimit nur auf der Mitteldistanz):

• Laufen MD 20km = 120min


WERTUNGEN

KURZDISTANZ TRIATHLON:
Athleten/innen, die im Besitz eines gültigen Startpasses der DTU oder im Besitz einer BTV Tageslizenz sind.
Start Einzel erst ab dem 18. Lebensjahr und Staffel 14/15/14 Jahre (Schwimmen/Radfahren/Laufen) möglich.

MITTELDISTANZ TRIATHLON:
Athleten/innen, die im Besitz eines gültigen Startpasses der DTU oder im Besitz einer BTV Tageslizenz sind.
Start Einzel erst ab dem 19. Lebensjahr und Staffel 14/17/16 Jahre (Schwimmen/Radfahren/Laufen) möglich.

STAFFEL KURZ- UND MITTELDISTANZ:
Staffeln gelten als 3er-Teams: eine/r schwimmt, eine/r radelt, eine/r läuft. Es ist auch möglich in einem 2er- Team an den Start zu gehen. Es ist auch möglich in einem 2er- Team an den Start zu gehen, sodass ein Teilnehmer zwei Disziplinen absolviert. Staffeln werden immer als gemischtes Team gewertet. Das schnellste Staffelteam gewinnt die Staffelwertung.

ALTERSKLASSENEINTEILUNG:
Die Altersklasseneinteilung erfolgt gemäß der geltenden DTU Sportordnung.

Freitag, 24. Juni 2022

18:30 – 20:00 Startunterlagenausgabe
19:00               Opening und Begrüßung

Samstag, 25. Juni 2022

10:00 – 13:30 Startunterlagenausgabe
10:00 – 23:00 Expo
13:00 – 15:30  Bike Check-In (Wechselzone)
15:00                Abgabe Wärmebekleidung / Street Wear Bags
16:30                Start Mitteldistanz
17:00                Start Kurzdistanz
ab 18:45          Zieleinlauf Kurzdistanz
ca. 19:15          Flower Ceremony Top 1-3 Damen  und Herren Kurzdistanz
ab 20:00         Zieleinlauf Mitteldistanz
ca. 20:30         Flower Ceremony Top 1-3 Damen  und Herren Mitteldistanz
23:00               Zielschluß

(Stand Mai 2022, Änderungen vorbehalten)

DIE ONLINE-ANMELDUNG IST GESCHLOSSEN. ES BESTEHEN MÖGLICHKEITEN ZUR NACHMELDUNG VOR ORT AM 24. UND 25. JUNI (ZZGL. NACHMELDEGEBÜHR).

Anmeldegebühren bis zum 15. März 2022
Einzel:
• Kurztriathlon 120,- Euro
• Mitteldistanz Triathlon 200,- Euro

Staffel/ Team:
• Kurztriathlon Staffel 165,- Euro
• Mitteldistanz Triathlon Staffel 240,- Euro

Anmeldegebühren ab 16. März 2022 bis 10. Juni 2022
Einzel:
• Kurztriathlon 150,- Euro
• Mitteldistanz Triathlon 260,- Euro

Staffel/ Team:
• Kurztriathlon Staffel 200,- Euro
• Mitteldistanz Triathlon Staffel 295,- Euro

Die Online-Anmeldung ist bis einschließlich 10. Juni 2022 möglich!

Die Anmeldung ist nur nach Bezahlung des vollen Betrages gültig. Die Tageslizenz für Teilnehmer ohne DTU Startpass beträgt
• Kurzdistanz Triathlon 20,- Euro
• Mitteldistanz Triathlon 25,- Euro
(außer Staffel).
Bei einer Gebührenänderung durch die DTU wird der anfallende Mehrbetrag bei der Startunterlagenabholung nachberechnet und abkassiert.

Die Zeitchipmiete beträgt 4,00 Euro.

Nachmeldegebühr, wenn noch Startplätze vorhanden, beträgt 20,00 Euro.

Ummeldungen, Änderungen jeglicher Art zu bestehenden Anmeldungen, werden mit 7,50 Euro in Rechnung gestellt und sind bis 10. Juni 2022 möglich.

Der Startpassinhaber darf nur für den auf dem Startpass angegebenen Verein starten. Wird eine Tageslizenz gelöst (ohne Vorlage des Startpasses) kann auch für einen anderen Verein gestartet werden. Das Zweitstartrecht trifft nur für die DTL 1./2. Bundesliga zu. Ausnahmen für Starts in z.B. der Regionalliga regelt der jeweilige Landesverband mit seiner eigenen Ligaordnung. Im Anhang ein Auszug aus der aktuellen DTU Sportordnung zur Startberechtigung. Startberechtigung DTU – Startrecht.


ANMELDUNG:
Hier geht es zur Online-Anmeldung des EBERL Chiemsee Triathlon – Das Rennen 2022


ABMELDUNG ODER NICHTANTRITT:
Bei Abmeldung oder Nichtantritt erfolgt keine Rückerstattung der Startgebühr (siehe Teilnahmebedingungen unter „2. Anmeldung, Teilnahmegebühren, Leistung“ im Folgenden)


Nach Abholung der Starterunterlagen und der Aushändigung des Zeitchips, ist bei Nichtantritt des Wettkampfes und vor dem Startschuss, der Zeitchip ohne zusätzliche Aufforderung bei einem Wettkampfrichter, dem Veranstalter oder der Zeitnahmefirma abzugeben. Bei Nichteinhaltung und einer darauffolgenden Suchaktion (im Wasser oder zu Lande) durch Sicherheitskräfte trägt der Verursacher die anfallenden Kosten in vollem Umfang.

In der Anmeldegebühr sind folgende Leistungen enthalten:

– Berechtigung zur Teilnahme an der Kurzdistanz des EBERL Chiemsee Triathlon – Das Rennen 2022
– Persönliche Startnummer
– Wechselbeutel
– Elektronische Zeitnahme
– Finisher-Medaille
– Ergebnisdienst
– Strecken- und Zielverpflegung
– Medizinischer Hilfsdienst an der Strecke
– Schwimmkappe
– Duschen und Umkleidemöglichkeiten
– Unterhaltung an der Strecke
– Streckensicherung
– Genehmigungsgebühren
– Abgaben an Feuerwehren, THW, BRK, Helfer, Verband, etc.
Athletengeschenk: Multifunktionstuch von Osenstätter und Your Textil / Cube-Trinkflasche / Puma-Hoodie (für Anmeldungen bis einschließlich 1. Juni 2022)

DUSCHMÖGLICHKEIT:
In der Sporthalle/Schule in Chieming (keine Anfahrt während des Wettkampfes mit dem Auto möglich)
Grundschule und Mittelschule Chieming – Josef-Heigenmooser-Straße 45 – 83339 Chieming

VERPFLEGUNG:

Kurz- und Mitteldistanz
• Auf der Radstrecke gibt es eine Verpflegungsstelle.
• Auf der Laufstrecke gibt es zwei Verpflegungsstellen pro Runde. Eine befindet sich nach dem Wechsel Radfahren–Laufen (ca. 500m) und eine weitere auf der Laufstrecke (ca. 2,5 km). Beide werden im Rundkurs immer durchlaufen.
• Zielverpflegung: hier bekommst du die nötige Verpflegung sowie ein Erdinger Alkoholfrei , um deinen Energiespeicher nach dem Rennen wieder aufzufüllen.

MEDAILLEN-GRAVUR
Jeder Finisher erhält im Ziel ein Medaille. Diese kann auf Wunsch im Zielbereich für 10,- Euro mit Name und Netto-Zeit graviert werden. Die Gravur kann über die Anmeldung vorbestellt oder vor Ort am Medaillengravur-Stand bezahlt werden.

Hier geht’s zu den Teilnehmerfotos 2022

Unser Fotopartner Sportshot wird an unterschiedlichen Streckenpunkten und am Start/ Ziel einzigartige Momente von euch in professioneller Qualität festhalten, denn dies ist ihre Leidenschaft. Ihr findet eure persönlichen Teilnehmerfotos nach Startnummern sortiert unter: www.sportshot.de Aus den „Fotos ohne erkennbare Startnummer“ zB. über Schwimmen könnt ihr eure Fotos einfach zur Foto-Flat dazu wählen. Landscape zu diesem wunderschönen Triathlon bekommt ihr zur Foto-Flat gratis von Sportshot. Einfach online einzeln oder als Foto-Flat bestellen! Um über die Veröffentlichung der Fotos informiert zu werden, könnt ihr vorab eure Email-Adresse www.sportshot.de hinterlassen.

Der Veranstalter/Ausrichter, die Wechselszene Sven Hindl GmbH und angrenzende Gemeinden haften nicht für Unfälle, Diebstähle oder sonstige Schäden. Der Teilnehmer versichert, dass er keine Rechtsansprüche und Forderungen an den Veranstalter, den Ausrichter, die betroffenen Gemeinden und den Freistaat Bayern stellt. Bei höherer Gewalt oder Ausfall des Wettkampfes sind keine Regressansprüche möglich.

Er verpflichtet sich, die Straßenverkehrsordnung einzuhalten.

Ein normaler Trainings- und Gesundheitszustand (ärztliche Bestätigung liegt dem/der Teilnehmer/-in vor) sowie eine Zusatzversicherung wird vorausgesetzt.

Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnung der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Elitepassordung, Veranstalter- und Ausrichterordnung, Bundesligaordnung, Antidopingcode, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Rechts- und Verfahrensordnung als für sich verbindlich an.

Der/die Teilnehmer/-in versichert, dass keine Dopingmittel (siehe auch Informationen der NADA unter www.nada-bonn.de) einzunehmen.
Athleten, die vor, während oder nach dem CST des Dopings überführt werden, erhalten ein lebenslanges Startverbot für die geplanten und ausgeführten Wettkämpfe der Wechselszene Sven Hindl GmbH.

Teilnahmebedingungen Eberl Chiemsee Triathlon – Das Rennen 2022

1. Geltungsbereich
Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen gelten für alle Veranstaltungen der Wechselszene Sven Hindl GmbH, insbesondere die Veranstaltung Eberl Chiemsee Triathlon – Das Rennen 2022 (nachfolgend jeweils „Veranstaltung“ oder gemeinsam „Veranstaltungen“ genannt). Veranstalter der jeweiligen Veranstaltungen ist die Wechselszene Sven Hindl GmbH, Mühlhausen 3 1/2, 92280 Kastl (nachfolgend „wir“ / „uns“ oder „Veranstalter“ genannt).
Die Teilnahmebedingungen sind in ihrer bei Anmeldung jeweils gültigen Fassung Bestandteil des Vertrages zwischen der Wechselszene Sven Hindl GmbH und den Teilnehmenden.

2. Anmeldung, Teilnahmegebühren, Leistung
2.1 Der jeweilige Leistungsgegenstand des Veranstalters besteht in der Durchführung der jeweiligen Veranstaltung, für die sich der/die TeilnehmerIn angemeldet hat.

2.2 Die Anmeldung zu der jeweiligen Veranstaltung ist bis zum in der Ausschreibung genannten Registrierungsschluss als Online-Anmeldung über unsere Website www.chiemsee-triathlon.com möglich, sofern die maximal zugelassene Teilnehmerzahl noch nicht erreicht ist. Der Vertrag zwischen dem/der TeilnehmerIn und dem Veranstalter kommt durch Übersendung der Meldebestätigung zustande, welche umgehend nach Anmeldung per E-Mail versandt wird.

2.3 Sollte vor dem in der Ausschreibung genannten Registrierungsschluss die maximal zugelassene Teilnehmerzahl bereits erreicht sein, wird die Anmeldung vorzeitig geschlossen. Weitere Anmeldungen zu dieser Veranstaltung sind dann nicht mehr möglich.

2.4 Vor der jeweiligen Veranstaltung werden dem/der TeilnehmerIn per E-Mail eine alle relevanten Informationen zur Veranstaltung an die von dem/der TeilnehmerIn im Rahmen der Anmeldung angegebenen E-Mail-Adresse zugeschickt.

2.5 Im Falle einer Gruppenanmeldung garantiert der/die AnmelderIn, dass er/sie zur Anmeldung und Eingabe der persönlichen Daten aller Gruppenmitglieder berechtigt ist und sämtliche Erklärungen für die Gruppenmitglieder abgeben darf. Der/die AnmelderIn wird sämtliche Gruppenmitglieder auf die Teilnahmebedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen hinweisen.

2.6 Anmeldungen für Minderjährige oder eingeschränkt Geschäftsfähige zu den für sie zugelassenen Veranstaltungen sind ausschließlich durch ihre gesetzlichen Vertreter zulässig. Eine entsprechende Haftungsfreistellung und Einwilligung eines/r gesetzlichen/-r Vertreters/-in ist zu unterschreiben und dem Veranstalter vorab postalisch oder per E-Mail zukommen zu lassen. Die eventuelle Entgegennahme der Startnummer vor Ort muss ebenfalls durch Begleitung eines/r gesetzlichen Vertreters/-in vorgenommen werden.

2.7 Es gilt die in der Anmeldung genannte Teilnahmegebühr. Die Zahlung der Teilnahmegebühr sowie der Gebühren für entsprechend ausgewählte Zusatzleistungen erfolgt wahlweise über SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte.

2.8 Erklärt der/die TeilnehmerIn, nicht am Vertrag über die Teilnahme an einer Veranstaltung festhalten zu wollen (z. B. durch Kündigungs- oder Rücktrittserklärung), oder sagt die Teilnahme an der Veranstaltung ab oder bleibt der Veranstaltung ohne Absage fern (No-Show), so gilt dies unabhängig davon, ob der/die TeilnehmerIn hierzu berechtigt ist, als endgültiger Verzicht auf den Start beziehungsweise die Teilnahme an der Veranstaltung.
Ein Anspruch auf die Rückerstattung der Startgebühr besteht nicht. Dies gilt ebenso bei Ausschluss des/der Teilnehmers/-in gemäß Punkt 4.1 der Teilnahmebedingungen oder bei Disqualifikation.
Eventuell gebuchte Zusatzleistungen können auf eine Folge- oder Ersatzveranstaltung übertragen werden oder erstattet werden. Hierzu ist eine schriftliche Mitteilung (postalisch oder per E-Mail) an den Veranstalter erforderlich, die spätestens am Tag der Veranstaltung eingegangen sein muss.

2.9 Eine Übertragung der Anmeldung auf Dritte ist nicht möglich. Ebenso ist die Abholung der Startnummer vor Ort durch Dritte nicht möglich beziehungsweise ausschließlich durch Vorlage einer Vollmacht und der Anmeldebestätigung.

2.10 Im Falle eines Ausfalls der Veranstaltung, den der Veranstalter nicht zu vertreten hat (beispielsweise aus Gründen von Unwetter, Terror, Seuchen, Krieg, Naturgewalten, behördlicher Anordnung sowie der Covid 19-Pandemie), besteht die Möglichkeit, den Startplatz ohne zusätzliche Bearbeitungsgebühr auf eine Folgeveranstaltung im Rahmen des Chiemsee Triathlon zu transferieren, sofern die maximale zulässige Teilnehmerzahl noch nicht erreicht ist. Eventuell gebuchte Zusatzleistungen können ebenfalls auf eine Folgeveranstaltung transferiert oder erstattet werden. Im Falle einer Übertragung von der Kurz- auf die Mitteldistanz ist die Differenzgebühr zu zahlen. Im Falle einer Umbuchung von der Mittel- auf die Kurzdistanz erfolgt keine Rückerstattung des Differenzbetrages.
Sollte eine Übertragung auf eine Folgeveranstaltung nicht möglich sein, wird die Teilnahmegebühr sowie die Gebühr für eventuell gebuchte Zusatzleistungen erstattet. Nicht erstattet wird hingegen der für besonders ausgewiesene Veranstaltungen gezahlte Betrag zur Abdeckung der Kosten für die Organisation und Vorbereitung der Veranstaltung vor dem Hintergrund der nicht absehbaren Folgen der Covid-19-Pandemie, ohne den die Sportveranstaltung für uns nicht realisierbar gewesen wäre.

2.11 Im Falle eines vorzeitigen Abbruchs der Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnung, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat (beispielsweise aufgrund von Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19 Pandemie), oder bei Änderung in der Durchführung der Veranstaltung, zu der der Veranstalter aus Sicherheitsgründen verpflichtet ist, besteht keine Schadenersatzpflicht der Wechselszene Sven Hindl GmbH gegenüber dem/r TeilnehmerIn. In diesen Fällen ist der Veranstalter berechtigt, Startrechte zu entziehen, einzelne oder alle TeilnehmerInnen von der Veranstaltung auszuschließen und/oder vom Vertrag zurückzutreten. Eine Erstattung der Teilnahmegebühr erfolgt in diesen Fällen nicht.

2.12 Der Veranstalter behält sich die Änderung in der Durchführung der Veranstaltung bei beispielsweise behördlichen Anordnungen, die er nicht zu vertreten hat, vor. Im Übrigen gilt Punkt 2.11 sinngemäß.
Sollte der Veranstalter aufgrund höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung, die er nicht zu vertreten hat, oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet sein, die Teilnehmerzahl zu reduzieren, werden die Startplätze gemäß der behördlich vorgeschriebenen zugelassenen Höchstanzahl nach Eingangsdatum der Anmeldung der Teilnehmenden vergeben. Über eine (Teil-)Absage sowie die daraus resultierenden Lösungen und Maßnahmen werden die betroffenen TeilnehmerInnen umgehend informiert.

3. Teilnahmeberechtigung, Wettbewerbsregeln, gesundheitliche Voraussetzungen
3.1 Teilnahmeberechtigt ist jede/-r, der/die die Teilnahmevoraussetzung (beispielsweise Mindestalter) für die jeweilige Veranstaltung erfüllt, sich erfolgreich unter www.chiemsee-triathlon.com für die jeweilige Veranstaltung angemeldet hat und zum Zeitpunkt der Veranstaltung keinem Startverbot unterliegt.

3.2 Der/die TeilnehmerIn erkennt die in der Ausschreibung der Veranstaltung erlassenen Bestimmungen einschließlich der Wettkampfordnungen (Sportordnung, Veranstalterordnung, Durchführungsbestimmungen, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung) und die Rechts- und Verfahrensordnung sowie die Disziplinarordnung der DTU (Deutsche Triathlon Union) an. Sämtliche Ordnungen der DTU sind online abrufbar unter: https://www.dtu-info.de/regelwerk-ordnungen/ordnungen.html

3.3 Der/die TeilnehmerIn muss höchstpersönlich bei der Veranstaltung starten. Sollte eine Weitergabe der Startnummer ohne Wissen des Veranstalters erfolgen beziehungsweise eine Dritte Person im Namen des/der angemeldeten Teilnehmers/-in starten, führt dies zum Ausschluss vom Rennen. Weitere Sanktionen nach dem Regelwerk gemäß Punkt 3.2 bleiben vorbehalten.

3.4 Der/die TeilnehmerIn versichert, dass er/sie am Tag der Veranstaltung nur dann antritt, wenn er/sie gesund ist und einen ausreichenden Trainingszustand hat, um die Strecke aus eigener Kraft in der jeweils vorgeschriebenen maximalen Zeit zu bewältigen. Sollte die mögliche Gefahr einer gesundheitlichen Schädigung bestehen, wird der/die TeilnehmerIn umgehend aus dem Rennen genommen und von der Veranstaltung ausgeschlossen. Bei Anzeichen von Unwohlsein und/oder Schwäche hat der/die TeilnehmerIn das Rennen unverzüglich abzubrechen.
Bei einer bekannten chronischen Erkrankung, die eine besondere Versorgung auch medizinischer Art während der Veranstaltung erfordert, ist die Teilnahme untersagt. Der Veranstalter bietet hier keine Sonderbetreuung während des Rennens an. Ärztliche Betreuung von Teilnehmenden während des Rennens ist bei chronischen Erkrankungen nur nach vorheriger Akkreditierung durch den Veranstalter zulässig.
Sollte ein berechtigter Verdacht auf eine COVID-19 Infektion am Tag der jeweiligen Veranstaltung bestehen, so erfolgt ebenfalls der Ausschluss von einer Teilnahme.

3.5 Der/die TeilnehmerIn ist für den technischen Zustand des verwendeten Materials selbst verantwortlich.

3.6 Jedem/r TeilnehmerIn wird eine persönliche, nicht übertragbare Startnummer zugeordnet. Diese kann im Rahmen der Veranstaltung zur in der Ausschreibung angegebenen Zeit und Ort abgeholt werden. Hier muss der/die TeilnehmerIn seine/ihre Meldebestätigung sowie einen gültigen Lichtbildausweis vorlegen. Minderjährige sowie eingeschränkt Geschäftsfähige sind verpflichtet, ihre Startnummer in Anwesenheit eines/-r gesetzlichen Vertreters/-in abzuholen beziehungsweise eine von einem/-r gesetzlichen VertreterIn unterzeichnete Einwilligung und Haftungsfreistellung vorzulegen.
3.7 Die an den/die TeilnehmerIn ausgegebene Startnummer muss sichtbar gemäß der Wettkampfordnungen der DTU getragen werden und darf in keiner Weise verändert werden. Insbesondere darf ein eventueller Werbedruck weder unsichtbar noch unkenntlich gemacht werden. Die Startnummer berechtigt zur Teilnahme an der Veranstaltung. Ohne die Startnummer erfolgt keine Zeitnahme und keine Wertung.

3.8 Entsprechend der Wettkampfordnungen ist das Verlassen oder das Abkürzen der Strecke untersagt. Es ist ebenfalls untersagt, sich von Nicht-Teilnehmern/-innen oder Personen mit Hilfsmitteln begleiten zu lassen oder selbst jegliche Arten von Hilfsmitteln zu verwenden. Weiterhin gelten für alle TeilnehmerInnen die internationalen Anti-Doping-Bestimmungen. Verstöße werden geahndet.

3.9 Den Anweisungen des Veranstalters sowie seiner Erfüllungsgehilfen (beispielsweise Security, medizinisches Personal, Schiedsrichter, Helfer etc.) ist jederzeit Folge zu leisten. Dies gilt insbesondere auch im Zuge der Einhaltung der COVID-19 Hygienemaßnahmen. Alle relevanten Informationen rund um die jeweilige Veranstaltung sind online auf unserer Website abrufbar und werden laufend aktualisiert. Es wird empfohlen, diese Informationen vor dem Rennen zu studieren.

3.10 Der Veranstalter unternimmt alle Anstrengungen zur Sicherstellung der Strecke, insbesondere der Freihaltung der Radstrecke vom öffentlichen Verkehr. Dennoch gilt auf allen Verkehrsflächen auch während des Rennens die Straßenverkehrsordnung StVO.

4. Ergebnisse, Zuwiderhandlungen, Startverbot und Disqualifikation
4.1 Jede/-r TeilnehmerIn, der/die gegen die Wettkampfordnungen oder die Teilnahmebedingungen verstößt oder den Anweisungen des Veranstalters und/oder deren Mitarbeitern/-innen nicht Folge leistet und somit den ordnungsgemäßen Ablauf der Veranstaltung, die Sicherheit und/oder die Gesundheit der TeilnehmerInnen oder des Personals gefährdet, wird von der Veranstaltung ausgeschlossen und/oder disqualifiziert. Ein Ausschluss von der Veranstaltung und / oder eine Disqualifikation erfolgt unter anderem aus den folgenden Gründen:
• grob unsportliches oder undiszipliniertes Verhalten
• Verstoß gegen die jeweils einschlägigen nationalen und internationalen Wettkampf- und Verbandsregeln
• Verstoß gegen die internationalen Anti-Doping-Bestimmungen
• Annehmen unerlaubter Hilfe von außen
• Veränderung (beispielsweise Umknicken, Verkleinern oder Unkenntlichmachung) oder Verdecken der Startnummer
• unerlaubte Weitergabe der persönlichen Startnummer oder unerlaubter Annahme und Nutzung einer nicht persönlich zugeordneten Startnummer
• Abkürzen der Strecke
• Nichtüberlaufen oder -fahren der Kontrollmatten auf der Strecke
• Teilnahme ohne persönlich zugeteilte Startnummer
• Missachtung der Anweisungen des Veranstaltungspersonals

4.2 Der Veranstalter behält sich vor, bei Zuwiderhandlung dem/der TeilnehmerIn auch für zukünftige Veranstaltungen des Veranstalters ein Startverbot auszusprechen. Der/die TeilnehmerIn wird in diesem Falle schriftlich informiert (postalisch und/oder E-Mail).

4.3 Die Ergebnislisten werden nach der jeweiligen Veranstaltung auf unserer Website veröffentlicht. Ein Einspruch gegen die Ergebnislisten ist lediglich innerhalb von 24 Stunden nach der Veranstaltung möglich.

5. Foto- und Videoaufnahmen
Im Rahmen der Veranstaltungen werden zu redaktionellen wie auch kommerziellen Zwecken Foto- und Videoaufnahmen gefertigt, auf denen TeilnehmerInnen zu sehen sein werden. Diese können in klassischen Medien (Fernsehen, Funk, Zeitungsberichte etc.) sowie online (Internet, Soziale Medien etc.) veröffentlicht werden. Ebenso wird der Veranstalter die Veranstaltungen in Bild und Ton dokumentieren und ggf. Auszüge veröffentlichen. Aufgrund der Größe der Veranstaltung ist es nicht möglich, einzelne TeilnehmerInnen aus den Bildern herauszuschneiden. Der/die TeilnehmerIn willigt mit Anmeldung zur Veranstaltung einem einfachen, unwiderruflichen, zeitlich und räumlich unbeschränkten sowie übertragbaren Nutzungsrecht des Veranstalters und/oder von diesem Beauftragter Dritter an den im Zusammenhang mit der Veranstaltung angefertigten Fotos, Videos sowie Interviews ein. Die Teilnehmenden verzichten hierbei auf ihre Namensnennung. Bei Minderjährigen oder eingeschränkt Geschäftsfähigen ist die Einwilligung des/-r jeweiligen gesetzlichen Vertreters/-in erforderlich.

6. Haftung und Höhere Gewalt
6.1 Der Veranstalter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Veranstalter bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von Personen.

6.2 Der Veranstalter haftet bei leichter Fahrlässigkeit im Übrigen nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Teilnehmenden regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zu Gunsten der Erfüllungsgehilfen und Mitarbeiter der Wechselszene Sven Hindl GmbH.

6.3 Der/die TeilnehmerIn ist für sein/ihr mitgebrachtes Material selbst verantwortlich. Der Veranstalter haftet nicht bei Verlust oder Diebstahl von Wertsachen und/oder anderer Gegenstände.

7. Widerrufsrecht
Gemäß § 312g Nr. 9 BGB steht den Teilnehmern kein Widerrufsrecht zu.

8. Datenschutz
8.1 Die bei der Anmeldung zur jeweiligen Veranstaltung von dem/r TeilnehmerIn übermittelten personenbezogenen Daten werden vom Veranstalter zu Zwecken der Durchführung der jeweiligen Veranstaltung gespeichert. Dies beinhaltet auch die Veröffentlichung der Ergebnisse der Veranstaltung, die Eingabe auf personalisierten Urkunden und Medaillen sowie die Dokumentation und Zahlungsabwicklung der eventuellen medizinischen Betreuung auf der Strecke und im Zielbereich.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Anfrage der Teilnehmenden und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Erfüllung des Teilnehmervertrages und den vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich.
Die im Rahmen der Vertragserfüllung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der Verjährungsfrist nach Vertragserfüllung von uns gespeichert, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen oder die Teilnehmenden nicht in eine darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt haben nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

8.2 Des Weiteren werden Name, Vorname, Geburtsjahr, Staatsangehörigkeit, Geschlecht, ggf. Verein, Startnummer und Ergebnis (Platzierung und Zeiten) der Teilnehmer/Innen im Rahmen der Darstellung von Teilnehmer- und Ergebnislisten in den relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien (online und Print) verarbeitet und veröffentlicht und ggf. für eine Veröffentlichung durch Dritte (beispielsweise Zeitungen, Ergebnisdienste, Fotodienste etc.) weitergegeben und zur Erstellung einer Ergebnisdatenbank gespeichert.
Diese Datenverarbeitung und Weitergabe erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Eine Weitergabe von persönlichen Kontakt- oder Adressdaten erfolgt nicht, beziehungsweise nur nach vorangegangener Einwilligung durch den/die Teilnehmer/In (schriftlich oder über opt-in Funktion auf der Website oder im Rahmen der Anmeldung).
8.3 Die Veröffentlichung von Bild- und Tonaufnahmen gemäß Punkt 5 der Teilnahmebedingungen erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

9. Schlussbestimmungen
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Wechselszene Sven Hindl GmbH
Sven Hindl
Mühlhausen 3 1/2
D-92280 Kastl
Mobil: +49 (0) 173/82 99 577
E-Mail: info@wechselszene.com

Findet eure Unterkunft bei unseren Hotelpartnern:

aja Ruhpolding

Das aja Ruhpolding ist Dein Partnerhotel zum Eberl Chiemsee Triathlon. Traumhafte Lage mit Blick auf die Chiemgauer Alpen, einem Spa mit Infinity & Outdoo Pool 1.850 m² zum Entspannen nach einem anstrengenden Renntag. Hier geht’s zur Buchung












Kloster Seeon

In der Nähe des Chiemsees am Seeoner Klostersee gelegen, bietet das Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon perfekte Bedingungen für Tagungen, kulturelle Veranstaltungen oder einfach einen entspannten Urlaub. Das Hotel bietet zudem Barrierefreiheit. Zur Buchung

Hier findest du die GPS Daten der Radstrecke (MD: 3 Runden)

Hier findest du die GPS Daten der Laufstrecke (MD: 4 Runden)

Hier findest du die Wettkampfbesprechung mit allen wichtigen Infos zu deinem Rennen. Bitte lies dir die Wettkampfbesprechung vor deinem Rennen gut durch.