DAS RENNEN

Glasklares Wasser, majestätische Alpen, das prunkvolle Schloss Herrenchiemsee – Triathlon erleben, wo andere Urlaub machen. Beim 8. EBERL Chiemsee Triathlon wird im Sommer 2019 wieder auf Bayerns schönstem Flecken um Meter und Sekunden gekämpft.

Der Startschuss für den Triathlon fällt am Ostufer des größten Sees in Bayern, im malerischen Urlaubsort Chieming. Die größte Herausforderung für die Teilnehmer: 2 Kilometer Schwimmen, 80 Kilometer Radfahren und 20 Kilometer Laufen. Oder auch genau die Hälfte davon auf der Kurzdistanz. Am Samstag wird die Volksdistanz ausgetragen und neu, das Mixed Team Relay Rennen. Paratriathleten können auf allen Distanzen an den Start gehen. „Triathlon für alle,“ lautet das Motto des Rennens.

Von der Chieminger Bucht aus stürzen sich die Sportlerinnen und Sportler in die Fluten des bayerischen Meeres mit Kurs auf die weltberühmte Herreninsel. Im Sattel wird die Jagd um die beste Platzierung auf einem Rundkurs durch den idyllischen Chiemgau im Schatten der eindrucksvollen Voralpen fortgesetzt. In den Laufschuhen geht es dann am Ufer des Chiemsees dem Ziel entgegen.

DIE INFOS

DIE NEWS

PokalChristine Waitz

Ergebnisse, Urkunden & Fotos: Das war der EBERL Chiemsee Triathlon 2019

,
Mit Rekordbeteiligung und zahlreichen internationalen Sportlern ging der EBERL Chiemsee Triathlon 2019 über die Bühne. Wir, das Organisationsteam, sagen stellvertretend für alle Beteiligten "Danke!". Schön, dass Du dabei warst. Wir hoffen,…
Maxi KirmeierChristoph Felix Schmidt

Kirmeier erneut Sieger über die Volksdistanz beim EBERL Chiemsee Triathlon

,
Chieming. Erneut hat sich Maximilian Kirmeier am Samstag den Sieg über die Volksdistanz beim EBERL Chiemsee Triathlon geholt. Beim Auftakt für das Triathlon-Festival am Bayerischen Meer war er mit einer Zeit von 1:00:33 der schnellste über…
Sportfreunde Staffel mit Daniel UngerChristoph Felix Schmidt

Neues Format beim EBERL Chiemsee Triathlon schlägt voll ein

,
Chieming. Ein voller Erfolg war die Premiere der Mixed-Team-Relay am Samstag des 8. EBERL Chiemsee Triathlon. 20 mitunter hochkarätig besetzte Staffeln waren bei diesem neuen Wettkampfformat angetreten, das im kommenden Jahr in ähnlicher…
Caroline SteffenChristoph Felix Schmidt

Steger schlägt Raelert in Hitzeschlacht am Chiemsee – Steffen dominiert die Mitteldistanz

,
Chieming. In einer Hitzeschlacht hat der Österreicher Thomas Steger am Sonntag 8. EBERL Chiemsee Triathlon vor dem dreifachen Europameister Michael Raelert auf der Mitteldistanz gewonnen. Die Schweizerin Caroline Steffen war schnellste Frau…
(c) Ingo Kutsche

Raelert startet bei 8. EBERL Chiemsee Triathlon

,
Chieming. Wenige Tage vor dem Tri-Festival hat ein weiterer Top-Star seinen Start beim 8. EBERL Chiemsee Triathlon angekündigt: Der dreifache Europameister Michael Raelert macht mit seinem erneuten Griff nach der Krone am Bayerischen Meer…

Wikingerschiff Freya und das Siegsdorfer Mammut beim EBERL Chiemsee Triathlon

,
Vom 27. bis 30. Juni dreht sich in Chieming alles um Sport und gesunde Bewegung. Firmenlauf, Schüler-Event und Triathlon locken Sportbegeisterte und die, die es noch werden wollen, an das Ufer des bayerischen Meeres.  Doch wer an den…
Folgen Sie einem manuell hinzugefügten LinkFolgen Sie einem manuell hinzugefügten Link

(c) EBERL Chiemsee Triathlon

EBERL CHIEMSEE TRIATHLON

30.6.2019
Chieming, Deutschland

Folgen Sie einem manuell hinzugefügten LinkFolgen Sie einem manuell hinzugefügten Link

DER SCHIRMHERR

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

es ist mir eine große Ehre die Schirmherrschaft für den EBERL Chiemsee Triathlon übernehmen zu dürfen. Mit Freude erinnere ich mich an meine eigene Paratriathlonzeit als Jugendlicher, bevor ich mit der Paraleichtathletik untreu wurde.

Mit Blick auf die erfahrenen Organisatoren und der Geschichte dieser großartigen Veranstaltung bin ich sicher, dass uns auch dieses Jahr wieder ein exzellent vorbereiteter Triathlon viel Freude bereiten wird. Die Mischung aus Amateur und Profi, aus Firmen und Familienstaffeln, sowie dass auch alle Paratriathlonarten vertreten sind, wird für eine großartige Stimmung sorgen.

Als Gesamtaktivensprecher aller Parasportler in Deutschland und ehemaliger Paraleichtathlet freue ich mich sehr zu sehen, wie hier Inklusion im Wettkampf gelebt wird. Barrieren und eventuelle Probleme werden mit den Sportlern frühzeitig diskutiert, um einfache und pragmatische Lösung zu finden – das ist herausragend!

Gerne trage ich hier mit persönlichem Engagement zum Erfolg der Veranstaltung bei.
Ich freue mich Dich und Euch am 29./30. Juni zu treffen.

Viele Grüße,
Marc Schuh

DIE PARTNER